Empfehlungen & Tipps

Linktipps #3 – Meine Blogfunde im März 2016

Linktipps-Blogfunde-Titel

Es ist wieder Zeit für meine monatlichen Linkfunde aus dem Internet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen …

Ein Spielplatz mit Öffnungszeiten? Wo gibt’s denn so was? In Deutschland natürlich, im Land der Paragraphen und Vorschriften. Was so ein Schild über unsere Gesellschaft aussagt, wird in diesem Beitrag von Eine ganz normale Mama ausführlich klargestellt.

Geschiedene Mütter und Väter haben es besonders schwer. Seltsame Kommentare und schwierige Fragen der eigenen Kinder gehören für solche Eltern anscheinend zum Alltag, wie man diesem amüsanten Beitrag aus dem Mama Blog des Schweizer Tagesanzeigers entnehmen kann. Sehr lustig!

„Kinderhumor macht mich fertig.“ Das sagt Grummelmama in ihrem höchst amüsanten Blogartikel. Und ich kann sie verstehen.

Ich finde Berichte von Entbindungen anderer Mütter immer höchst interessant. Weil jede werdende Mutter anders ist, sind auch die Geburten stets individuell. Ihren persönlichen Bericht über die Geburt ihres dritten Kindes hat Nicole von Schlaflose Muttis für die Huffington Post aufgeschrieben.

Für ihren Blog Verflixter Alltag hat Wiebke hat 55 Mütter befragt, über welche Geschenke oder Aufmerksamkeiten sie sich nach der Geburt ihrer Kinder besonders gefreut haben. Denn mit gutgemeinten Ratschlägen oder unnützen Geschenken kann man ganz schön daneben liegen. Die Antworten der Mütter gibt es hier.

Wie fühlen sich eigentlich Männer, die eine Bloggerin zur Frau haben? Diese Spezies Mann hat es nicht immer leicht. Und genau darum dreht sich dieser lustige und erfrischende Beitrag von Dajana auf ihrem Blog Mit Kinderaugen. Unterstützt wurde sie dabei von vielen anderen Bloggern. Sehr amüsant und doch so wahr.

Ein wunderbares und nicht enden wollendes Streitthema ist ja die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, Vätern und Müttern. Vor allem beim Thema Familie und Haushalt geht es schon los mit den Fragen: Wer macht was? Wer macht mehr? Ist das fair? Mit der Checkliste von Patricia (Das Nuf) kann jeder die Aufgabenverteilung in seiner Familie überprüfen. Und Laura (Heute ist Musik) greift genau diese Checkliste auf und fügt ihre eigenen Gedanken zum Theme Gleichberechtigung in der Familie noch hinzu. Ich für mich habe die Fragen der Checkliste bereits beantwortet. Mit eindeutigem Ergebnis.

Um Toleranz und Freundschaft unter Bloggern hat sich Julia auf Stylingliebe so ihre Gedanken gemacht. Natürlich gibt es überall solche und solche Menschen und es gilt wie überall im Leben das Beste daraus zu machen.

Zum Abschluss gibt es noch ein witziges Youtubevideo. Als ich diesen Werbespot von SEAT das erste Mal im Fernsehen sah, musste ich wirklich lachen. Uns steht ja dieses Jahr auch eine lange Autofahrt in den Urlaub bevor. Und nun weiß ich, wie man den Junior ruhigstellen kann 😉 Viel Spaß beim gucken!

Liebe Grüße
Anke

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar