Ausflug & Urlaub

40 Meter über den Bäumen – Ausflug zum Baumwipfelpfad Steigerwald

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (6)

Als ich vor Monaten in der Zeitung las, dass in unserer Umgebung ein Baumwipfelpfad gebaut wird, hat mich das sofort angsprochen. Da mussten wir unbedingt mal hin. Seit Ostern diesen Jahres ist der Baumwipfelpfad Steigerwald bei Ebrach nun eröffnet. Nachdem der erste Ansturm nun vorrüber sein dürfte, machten wir uns am vergangenen Sonntag auf, um die Baumwipfel zu erklimmen.

Mit dem Auto fuhren wir die Dreiviertelstunde bis nach Ebrach. Wir folgten der A3 bis Geißelwind und tuckerten anschließend noch ein Stück auf der Landstraße dahin. In der Ferne konnten wir aus dem Auto heraus schon den Aussichtsturm des Wipfelpfades sehen. Er ragte über die Bäume in den Himmel und sein außergewöhnlicher Anblick weckte bei uns die Vorfreude. Da wollten wir hin.

Vom Parkplatz aus ist es ein kurzer Fußmarsch bis zum eigentlichen Baumwipfelpfad. Vorbei am Informationszentrum geht es durch den Wald. Wir hatten unseren Buggy mitgenommen. Weniger gedacht für Junior, sondern vielmehr für unser ganzes Gepäck: Kamera, Essen, Trinken usw. Ihr Mamas kennt das sicherlich. Mit Buggy ist der Besuch des Baumwipfelpfades überhaupt kein Problem. Die Steigungen sind so minimal, dass man den Anstieg überhaupt nicht merkt. Obwohl es an diesem Tag nicht besonders heiß war, waren wir doch froh, dass der Weg durch den schattigen Wald ging. Der frische Wind tat sein übriges.

Als wir am Kassenhäuschen endlich auf den Stegen des Baumwipfelpfades ankamen und darauf liefen, war es schon ein seltsames Gefühl. Da waren wir plötzlich mal locker 20 Meter über dem Waldboden. Und das ist ganz schön hoch. Außerdem wackelte die eindrucksvolle Holzkonstruktion immer ein klein wenig. Nicht viel, aber wir merkten es dennoch. Unser Junior war begeistert und rannte in einer Tour aufgeregt hin und her. Langsam kann er einfach nicht. Vor allem die verschiedenen Spielstationen, die entlang der Strecke verteilt waren, hatten es unserem Sohn angetan.

Und dann kamen wir endlich zum eigentlichen Highlight des Baumwipfelpfades. Vor uns stand plötzlich dieser imposante Aussichtsturm aus Holz und Metall, der sich um einen Baum in die Höhe schlängelte. Wow! Ein recht beeindruckender Anblick. Oben angekommen, hat man einen wunderbaren Ausblick über die ganze Umgebung. Doch bis man oben angekommen ist, muss man etliche Male im Kreis herum laufen. Windung um Windung schlängelt sich der Bretterweg bis auf über 40 Meter. Das dauert natürlich seine Zeit. Als Belohnung gibt es eine grandiose Aussicht. Wir fanden den Aussichtsturm richtig toll. Schon allein die riesige Konstruktion ist ein Hingucker. In der Mitte des ganzen steht ein einsamer Baum und ich dachte mir, wieso haben sie so einen kleinen Baum genommen. Im Vergleich zum Gerüst außen herum, wirkt der Baum nämlich wirklich mini. Doch vergleicht man den Baum mit anderen Bäumen ringsherum, stellte ich fest, dass der Baum ebenso groß ist wie alle anderen. Er wirkt nur vergleichsweise klein.

Uns hat der Ausflug zum Baumwipfelpfad sehr gut gefallen. Unser Dreijähriger sah den Spaziergang über den Bäumen als großes Abenteuer und hatte seinen Spaß. Man muss sich auch keine Gedanken darüber machen, dass etwas passieren könnte. Die Wege sind sehr gut gesichert, nur an das leichte Wackeln muss man sich gewöhnen.

Am Ausgang bzw. am Informationszentrum gibt es noch einen kleinen Spielplatz. Der ist wunderschön gemacht. Zum Einkehren sind wir allerdings woanders hingefahren, denn auf die Kantinenküche vor Ort hatten wir keine große Lust. Überhaupt würde ich euch empfehlen, noch ein zweites Ausflugsziel einzuplanen, wenn ihr den Baumwipfelpfad besuchen möchtet. Es gibt zwar viel zu sehen, doch länger als zwei Stunden braucht man für die Erkundung des Geländes dann doch nicht.

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Nike-Turnshuhe-Ebrach (8)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (3)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (2)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (4)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (7)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (5)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Sonntagsausflug-Ebrach (6)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Spaziergang-Ebrach (9)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Waldspaziergang-Ebrach (10)

Baumwipfelpfad_Steigerwald-Spielplatz-Ebrach (11)

Liebe Grüße
Anke

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    FaBa - Familie aus Bamberg
    8. August 2016 at 13:03

    Obwohl der Baumwipfelpfad von uns gar nicht so weit weg ist, so waren wir bisher noch nicht dort.
    Ein Besuch dort steht aber in jedem Fall auf der To-Do Liste 😉
    Grüße Marie

  • Hinterlasse einen Kommentar