Familienalltag

#12von12 im Januar 2019

Die ersten #12von12 im neuen Jahr. Woanders schneit ununterbrochen und liegt Schnee ohne Ende. Und wir hier in Mittelfranken bekommen so gar nichts davon ab. Gestern hat es zwar den ganzen Tag über geschneit, doch heute ist schon nichts mehr von der weißen Pracht übrig. Nun regnet es. Also hier unsere zwölf Fotos des Tages mit ganz wenig Schnee.

 

Der Samstagmorgen begann um 8 Uhr. Dann war Junior wach und ich somit auch. Da unser Papa die letzten zwei Tage flach lag und sich zwischenzeitlich die Seele aus dem Leib gek**** hat, gingen Junior und ich lieber auf Abstand. Deshalb habe ich die Nacht auf der Wohnzimmercouch verbracht.

 

Wir haben uns zu Weihnachten eine gebrauchte Wii geschenkt. Diese haben wir heute das erste Mal so richtig ausprobiert. Und unser Fünfjähriger ist ein echtes Naturtalent.

 

Juniors Lieblingsfigur ist natürlich Yoshi. Und weil wir es Junior versprochen hatten, dass heute die Wii an den Start geht, musste die erste Proberunde natürlich noch vor dem Frühstück sein.

 

Dann hieß es Schuhe anziehen und wir gingen zu dritt los zum Einkaufen.

 

Wenn man sucht, dann findet man noch ein wenig Schnee. Bis zum Abend war dann jedoch auch das letzte Restchen verschwunden.

 

Wir an der Wursttheke.

 

Und das sind wir beim Bäcker.

 

Wir sind am Wochenende immer die Spätfrühstücker. Heute war es auch wieder halb elf bis wir alle am Frühstückstisch saßen.

 

Am Nachmittag holten wir dann die Holzsteine heraus und waren lange beschäftigt. Doch Junior war heute nicht gut drauf und regte sich tierisch auf, als die Steine nicht so wollten wir er.

 

Am späten Nachmittag machten wir drei noch einen kleinen Spaziergang um die Häuser. Einfach raus an die frische Luft. Papa war ja noch nicht ganz so fit und ich war heute auch nicht auf der Höhe. Meinem Kopfweh tat die Luft sehr gut und Junior suchte an jeder Ecke noch Schneereste.

 

Am Abend aßen Junior und ich Kartoffeln und Fisch. Papa verzichtete.

 

Und dann mussten wir natürlich noch das Handballspiel der Deutschen gegen Brasilien gucken. Wir drücken der deutschen Mannschaft ganz feste die Daumen für die Handball-Weltmeisterschaft. Heute sah es ja schon ganz gut aus.

 

Noch mehr Fotos von #12von12 findet ihr wie immer auf dem Blog von Draußen nur Kännchen. Schaut doch mal vorbei. Und jetzt möchte ich wissen, wie denn euer Tag war. Was habt ihr heute so gemacht?

Liebe Grüße
Anke

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Nadine Luck
    15. Januar 2019 at 9:56

    Wir sind auch Spätstücker – aber auch Spätaufsteher ;-). Gute Besserung Dir!

  • Antworten
    Julia
    15. Januar 2019 at 21:16

    Gute Besserung. Ich finde Magen-Darm kommt auch direkt immer so angeflogen ohne Vorwarnung…

    Eine Konsole von Nintendo steht auch auf meinem Wunschzettel. Da würde ich dann wohl eher vorhängen als das Kind 🤩

  • Hinterlasse einen Kommentar