Empfehlungen & Tipps

Der Onlineshop „Das bunte Chamäleon“ aus Franken stellt sich vor

[WERBUNG] – Bei der Planung des diesjährigen Elternblogger MeetUps in Franken bin ich zufällig auf den Onlineshop für wunderschöne Kindermode mit dem wunderschönen Namen Das bunte Chamäleon aufmerksam geworden. Für das Bloggertreffen in Bamberg ist es mir wichtig, viele verschiedene Firmen aus der Region als Kooperationspartner gewinnen zu können. Kristina Berßelis wohnt ganz in der Nähe von Bamberg und hat im letzten Jahr den Onlineshop gegründet. Grund genug, mich mit der Gründerin einmal näher zu unterhalten und euch den bunten Onlineshop einmal näher vorzustellen. Und am Ende des Beitrags gibt es für euch noch einen RABATT-CODE, mit dem ihr beim Onlineeinkauf noch sparen könnt.

Als ich mich das erste Mal auf der Internetseite deines Onlineshops umgesehen habe, gefiel mir der Shop auf Anhieb. Freundlich, helle Farben, klares Design und wunderschöne Kinderkleidung. Dazu noch mit Sitz in meiner Heimat Franken. Was will man mehr?

 

Stell dich und deinen Shop doch mal kurz vor, liebe Kristina.

Das mache ich sehr gerne: Ich, Kristina, bin 38 Jahre alt, verheiratet mit meinem Mann Tim und Mama von zwei aufgeweckten süßen Kindern. Das ist einmal mein „großer“ Sohn Falk, der ein bisschen aussieht wie Michel aus Lönneberga mit 4 3/4 Jahren und meine kleine Tochter Ronja mit 15 Monaten. Wir wohnen in einem Häuschen in Oberfranken, vor den Toren Bambergs.

Mein „drittes Baby“, das am 1. September 2017 das Licht der Welt erblickt hat, ist meine eigene Firma. Das bunte Chamäleon ist ein Onlineshop für Kinderkleidung mit dem Fokus auf skandinavische Marken und Bio-Qualität, Außerdem gibt es bei mir eine ganze Menge fantastische und großteils nachhaltige Kindersachen wie Poster, Bambus- und Porzellangeschirr, plastikfreie Brotboxen und Trinkflaschen aus Edelstahl, Bettwäsche, Holzspielzeug, Wimpelketten aus Stoff, Taschen und Rucksäcke aus recycelten Materialien und vieles mehr.

Wie bist du auf die Idee bekommen, den Onlineshop zu gründen? Und wieso gerade Kindermode?

Ich wollte mich neu orientieren, mein Leben mit dem zweiten Kind neu strukturieren und mir ein Standbein aufbauen, mit dem sich Arbeit und Familienleben gut vereinbaren lässt. Schöne und ausgefallene Kindermode und Kinderartikel interessieren mich seit ich selbst Mama bin. Ich fand es schwierig, wirklich schöne Kinderkleidung nach meinem Geschmack zu finden. Kinderkleidung, die Kinder nicht wie kleine Erwachsene aussehen lässt, die nicht mit Serienstars à la Cars, Ninjago oder Elsa bedruckt ist und die nicht so ausgeprägt genderspezifisch ist. Da lag mir die Idee, die Kleidung selber zu verkaufen, quasi vor den Füßen. Und ein Onlineshop lässt sich dabei mit der Familie sehr gut vereinbaren. Sowohl für meine Kunden als für mich. Da habe ich die Chance ergriffen und in meiner zweiten Elternzeit „Das bunte Chamäleon“ gegründet.

Ich muss gestehen, dass ich mich in die Sachen der Marke danefae verliebt habe. Die Marke kannte ich noch gar nicht. Die Sachen sind so toll mit den Wikinger-Motiven. Hast du eine Lieblingsmarke aus deinem Shop?

Meine absolute Lieblingsmarke ist DUNS Sweden. Ich liebe die Alloverprints mit Motiven aus der Natur. Da gibt es z.B. Vögel, Erbsenschoten, Gemüse, Wälder, Glockenblumen usw. Die meisten Motive sind unisex, die Farben sind leuchtend aber nicht schrill, die Baumwolle ist biologisch, die Qualität ist absolut Top und der Preis ist fair für alle. Was an der Marke auch noch toll ist: Es gibt neben der Kinderkleidung auch einige Damenmodelle und Bettwäsche in Kinder- und auch in Standardgröße.

Worauf achtest du bei der Auswahl der Produkte besonders?

Ich achte besonders auf die Qualität, denn gute Qualität ist nachhaltig, sowohl für die Umwelt als auch für den Geldbeutel. Was nützt ein Shirt, das zwar aus Bio-Baumwolle ist, das aber nach der ersten Wäsche keine Form mehr hat. Die Kleidung die ich verkaufe, kann in der Regel auch von mehreren Kinder-Generationen getragen werden. Der Großteil der Kleidung in meinem Sortiment ist aus Bio-Baumwolle gefertigt oder sogar GOTS-zertifiziert, was auch die Herstellungsbedingungen und den Transport mit einschließt. Außerdem wähle ich Produkte aus, die mir selber gut gefallen, die ich meinen Kindern auch bedenkenlos geben würde und die Kinder Kind sein lassen. In meinem Shop wird es kein Essgeschirr aus Plastik und keine Wegwerfprodukte geben.

Was ist die Philosophie deines Onlineshops?

„Das bunte Chamäleon“ steht für farbenfrohe, fröhliche und nachhaltige Kinderkleidung die gemacht ist, um darin zu spielen, zu toben, zu faulenzen und zu träumen. Das bunte Chamäleon mag fantastische Kindersachen, die nicht krank machen und die nicht noch mehr Plastik in unser Leben bringen und die immer wieder verwendet werden können.

 

Rabattcode

Und wenn ihr nun Beim Stöbern im Onlineshop von Kristina etwas Schönes entdeckt habt, könnt ihr mit dem Rabattcode mama_geht_online ganze 15% sparen. Einfach den Code bei der Bestellung angeben und der Rabatt wird euch automatisch abgezogen. Gültig auf das gesamte Sortiment bis zum 8. April 2018. Tolle Sache.

Liebe Grüße
Anke

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Sina
    8. März 2018 at 11:24

    Da sind ja super Marken vertreten, da werde ich mal schauen.

  • Antworten
    Anna
    9. März 2018 at 13:47

    Interessantes Interview!
    Und ich geh nun sofort mal im Shop stöbern 😀

  • Antworten
    Diana
    12. März 2018 at 19:38

    Sehr schöne Sachen. Bin gleich mal durch den Shop durch 😉 Muss aber erstmal eine Bestandsaufnahme machen und die Kinderklamotten aussortieren, bevor ich wiederkomme! 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar