Familienalltag

Unsere Fussball-Geburtstagsparty zum 7. Geburtstag

AFFILIATE LINKS – Der Februar stand bei uns auch dieses Jahr ganz im Zeichen von Juniors Geburtstag. Das hieß für mich als Mama natürlich: Geschenke besorgen, Einladungskarten basteln, Ideen für die Deko sammeln, Geburtstagskuchen backen und und und. Da es nun schon der 7. Geburtstag war, habe ich mittlerweile schon eine gewisse Routine, trotzdem gab es viel zu tun. Ihr wisst ja, dass ich kein besonders großes Bastel- und Deko-Genie bin, doch für Juniors Geburtstag lege ich mich jedes Jahr immer richtig ins Zeug. Für Junior dreht sich ja momentan alles um das runde Leder. Somit lag es nahe, dass auch sein siebter Geburtstag ganz im Zeichen des Fußballs stand. Wir feierten eine Fußballparty!


Einladungskarten für den Fußballgeburtstag

Für mich als Mutter war das ein dankbares Motto. Ideen für die Dekoration gibt es zu Hauf und das Internet ist bei den Deko-Ideen sowieso mein liebster Ideenpool. Bei den Vorbereitungen war die erste Aufgabe, das Basteln der Einladungskarten für Juniors Freunde. Natürlich sollten die Einladungskarten auch zum Thema passen. Ich hatte zwei Ideen im Kopf, zum einen Einladungskarten in Form einer Eintrittskarte für ein Fußballspiel und zum anderen eine kreisrunde Karte in Form eines Fußballs. Wir entschieden uns für letztere Bastelidee. Wie die Karten entstanden sind, habe ich in einem extra Blogbeitrag bereits beschrieben. Könnt ihr gern nochmal nachlesen.


Dekoration für die Fußballparty

Rund um den Fußball kann man sich bei der Dekoration wunderbar austoben. Natürlich herrschen die Farben Grün, Schwarz und Weiß vor. Natürlich bieten sich auch die Farben des Lieblings-Fußballvereins an, doch da Junior kein wirklicher Fan einer bestimmten Mannschaft ist, bin ich bei den gängigen Farben geblieben, die man mit Fußball assoziiert.

Für die Einladungskarten habe ich eine Fußball-Malvorlage aus dem Internet genommen und diese einfach mit unserem Laserdrucker ausgedruckt. Da reicht auch ein einfacher Schwarz-Weiß-Drucker, der Ball soll ja schließlich nur weiß mit Schwarzen Flicken sein. Wenn ihr die Vorlage in verschiedenen Größen ausdruckt, dann eignen sich die Ausdrucke auch als Tisch-Konfetti. Das Ausschneiden der ganzen Bälle ist eine wunderbare Beschäftigung zum nebenher Fernsehen, habe ich festgestellt 😉 Ihr könnt auch jeweils zwei ausgeschnittene Bälle aus Papier um einen Strohhalm kleben. Dann sehen die langweiligen Trinkhalme gleich viel cooler aus.

Ich hatte schon bei den letzten Kindergeburtstagen immer zum Thema passende Partypicker für Muffins oder Fruchtspieße. Natürlich kann man die Spicker auch wieder problemlos selbst basteln. Ich habe mich allerdings für diese gekaufte Variante von *Fußball-Pickern entschieden. Die *Fähnchen mit Fußballmotiv finde ich aber auch klasse.

Außerdem fand ich diese *zehn Meter lange Fußball-Wimpelkette. Die hatte genau die richtige Länge für unser Wohnzimmer und machte für wenig Geld richtig was her. Die kommt bei der nächsten Europa- oder Weltmeisterschaft bestimmt wieder zum Einsatz. Zusätzlich baumelten bei uns im Wohnzimmer noch diese *Hänge-Fußbälle von der Decke.

Eigentlich schwebte mir für die Geburtstagstafel eine weiße Tischdecke mit einem *grünen Fußballfeld als Tischläufer vor. Doch die fünf Meter lange Rolle fand ich viel zu lang und deshalb entschied ich mich dagegen. Bevor dann wieder nur noch mehr Zeug im Keller herumliegt, entschied ich mich lieber für *dekorative Servietten. Die gibt es nämlich auch mit wunderbaren Fußballmotiven. Ich habe mich für die runden *Servietten mit Fußballaufdruck entschieden und als Unterlage für Kuchen und Muffins verwendet. Sah echt schön aus.


Kuchen und Muffins im Fußballstyle

Natürlich wollte ich nicht nur die Dekoration ganz im Fußballstil halten, sondern auch das Essen. Junior wünschte sich Muffins und einen Kuchen. Bei den Muffins handelte es sich um ganz normalen Rührteig. Für die Deko musste natürlich wieder der Farbtupfer Grün her. Auf die Muffins und auch den Kuchen kamen mit Lebensmittelfarbe gefärbte Kokosflocken. Das geht super einfach und ist ein echter Hingucker. Dann noch ein Fußball-Picker draufgesteckt und fertig ist der Fußball-Muffin.

Was kommt in die Mitgebsel-Tüten?

Ich weiß noch, wie ich mich als Kinder immer gefreut habe, wenn ich zum Kindergeburtstag eingeladen war und etwas mit nach Hause nehmen durfte. Quasi als Andenken an die Feier und als Dankeschön für die Gäste. Dafür kaufe ich immer *Papiertüten in der passenden Farbe – dieses Jahr natürlich Grün. Damit die Tüten hübscher aussehen, habe ich noch ein paar ausgedruckte Fußbälle aufgeklebt. In die Mitgebseltüten sind heuer gewandert: Ein paar Süßigkeiten, ein *Fußball-Zauberblock, ein *Flummi im Fußballdesign, und *Aufkleber und *Pflaster.

Liebe Grüße
Anke

Die mit *gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Nadine
    1. März 2020 at 21:43

    Super geworden! Alles Liebe für Junior!

  • Hinterlasse einen Kommentar